Skip to main content

WMF Spätzle-Profi

(4.5 / 5 bei 7 Stimmen)

27,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 9:15

MaterialEdelstahl
Farbesilber
Gewicht522 g
Besondere Eigenschaften

für Töpfe mit 20 bis 28 Zentimetern Durchmesser, Lieferung inklusive Teigschaber, Gebrauchs-Anleitung und Rezepten

Mein Fazit

Einfach genial und dabei genial einfach: Der WMF Spätzle Profi fertigt in Sekundenschnelle Spätzle und Knöpfle an.


Erfahrungsbericht WMF Spätzle-Profi Edelstahl

Einfach genial und dabei genial einfach: Der WMF Spätzle Profi fertigt in Sekundenschnelle Spätzle und Knöpfle an. Das Geheimnis liegt dabei in der ausgeklügelten Rundung mitsamt kleinen Löchern und in dem Teigschaber, der genau an diese Ausbuchtung angepasst wurde. Der Spätzleteig wird somit einfach in das Sieb gegeben und mit den Teigschaber durch die Öffnungen gedrückt – das Ergebnis sind leckere Spätzle.

Der Küchenhelfer von Silit besteht aus hochwertigem 18/10 Edelstahl und ist für die einfache Reinigung spülmaschinenfest. Der Spätzle Profi ist auf allen Töpfen einsetzbar, sofern diese einen Durchmesser zwischen 20 und 28 Zentimetern besitzen. In der Praxis wird somit so ziemlich jedes Kochgeschirr abgedeckt; zumal bei der Herstellung von Spätzle sowieso ein etwas größerer Topf benutzt werden sollte, um ein Verkleben der fertigen Stücke zu verhindern.

Details

Eigenschaften:

  • für Töpfe mit 20 bis 28 Zentimetern Durchmesser
  • spülmaschinenfest
  • Lieferung inklusive Teigschaber, Gebrauchsanleitung und Rezepten

Farbe: Silber
Material: Edelstahl
Gewicht: 522 g
Modellnummer: 0608309990

Gleichmäßige, lange Spätzle

Der WMF Spätzle Profi könnte ebenso gut auch Knöpfle Profi heißen: Diese Variation kann das Gerät besonders gut herstellen. Die Knöpfle gelingen einfach perfekt – sollen Spätzle hergestellt werden, ist unter Umständen ein Herantasten an die richtige Teigbeschaffenheit und Geschwindigkeit des Durchpressens nötig. Allerdings können, bedingt durch die Bauart dieses Modells, nie wirklich lange Spätzle produziert werden. Die Anwendung des Spätzle Profi ist indes denkbar einfach: Der fertige Teig wird einfach in das Sieb eingefüllt, welches über einem Topf mit kochendem Wasser hängt. Dieser Teig kann dann mit dem im Lieferumfang enthaltenen Teigschaber einfach durch das Sieb gedrückt werden. Die fertig geformten Teigwaren fallen dann automatisch in den Topf und werden gegart – schwimmen diese an der Oberfläche, sind sie bereit zum Herausheben und Servieren.

Mit dem WMF Spätzle Profi können ganz problemlos auch kleinere Mengen an Spätzle hergestellt werden, ohne dass das Gerät auch nur ein Gramm des Teiges verschwendet. Die gesamte Masse landet also im Kochtopf – das ist bei vielen Pressen leider nur sehr selten der Fall. Auch die Reinigung des Geräts ist denkbar einfach. So kann die Reibe entweder von Hand oder auch in der Maschine gespült werden, ebenso wie der enthaltene Teigschaber. Dadurch, dass keine beweglichen Teile oder eine Mechanik verbaut wurden, kann dieser Spätzle Profi sich sicher über viele lange Jahre in der Küche behaupten und ist wie prädestiniert für einen häufigen Einsatz.

Insgesamt kann der WMF Spätzle Profi seinem hochwertigen Eindruck standhalten. Die einfache und durchdachte Bedienung überzeugt – selbst absolute Laien können mit diesem Gerät schnell perfekte Knöpfle herstellen. Allein an der Teigzusammensetzung muss unter Umständen etwas getüftelt werden, was aber echte Knöpfleliebhaber vor kein allzu großes Problem stellt. Für alle, die eine reine Spätzlepresse suchen, ist dieses Modell jedoch nicht die erste Wahl: Echte, lange Spätzle können nicht hergestellt werden, da dazu die Bauform des Geräts nicht geeignet ist. Die in Bayern und im Allgäu beliebten Knöpfle werden dagegen in Windeseile fertig gestellt.

Mein Resümee: Einfach genial und dabei genial einfach: Der WMF Spätzle Profi fertigt in Sekundenschnelle Spätzle und Knöpfle an.


27,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 9:15