Skip to main content

Westmark Spätzle- und Kartoffelpresse

(4.5 / 5 bei 165 Stimmen)

31,50 € 47,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 9:15

MaterialAlu-Druckguss
Farbesilber
Gewicht839 g
Besondere Eigenschaften

großes Fassungs Vermögen, auch für die Zubereitung von Obstsäften, Spaghetti-Eis und vielem mehr verwendbar, zum Reinigen zerlegbar, drei Auflagerasten für sicheren Halt auf Töpfen

Mein Fazit

Die Westmark Spätzlepresse liegt sehr gut in der Hand und ist sauber verarbeitet, sodass im Betrieb nichts wackeln kann.


Erfahrungsbericht Westmark Spätzle- und Kartoffelpresse

Spätzle wie selbst gemacht – das verspricht der Favorit, die Westmark Spätzlepresse. Und dieses Versprechen hält das Gerät auch: Mit zwei verschiedenen Einsätzen können entweder gleichmäßige Spätzle wie aus dem Verkaufsregal oder auch ungleichmäßige Spätzle wie hausgemacht hergestellt werden. Das Fassungsvermögen der Presse ist sehr hoch, sodass ein zu häufiges Nachfüllen entfällt und leicht auch größere Mengen der Teigwaren hergestellt werden können. Zusätzlich eignet sich die hochwertig und stabil verarbeitete Presse auch für die Verarbeitung von Kartoffeln, zur Zubereitung von Obstsäften und für die Herstellung von Spaghetti Eis. Die Westmark Spätzlepresse besteht aus zwei Teilen und kann zur einfachen Reinigung zerlegt werden.

Die Einzelteile können sogar in die Spülmaschine gegeben werden – damit entfällt ein aufwändiges und zeitintensives Reinigen von Hand völlig. Zusätzlich ist das Gerät sehr einfach in der Handhabung und durchdacht konstruiert: Der Griff ist unten abgeflacht und bietet mit drei verschiedenen Auflagerasten immer einen sicheren Halt auf verschieden großen Töpfen.

Details

Eigenschaften:

  • großes Fassungsvermögen
  • auch für die Zubereitung von Obstsäften, Spaghetti-Eis und vielem mehr verwendbar
  • zum Reinigen zerlegbar
  • drei Auflagerasten für sicheren Halt auf Töpfen

Farbe: Silber
Material: Alu-Druckguss
Gewicht: 839 g inkl. Verpackung
Modellnummer: 61202260

Einfache und durchdachte Handhabung

Die Westmark Spätzlepresse liegt sehr gut in der Hand und ist sauber verarbeitet, sodass im Betrieb nichts wackeln kann. Die Presse überzeugt auch in der Handhabung: Der Teig kann nicht an den Rändern des Geräts herausquellen, was leider bei vielen anderen Modellen vorkommen kann. So bleibt auch während der Herstellung von Spätzle die Küche und der Herd sauber. Das Pressen selber geht sehr leicht von der Hand und erfordert keine großen Kraftanstrengungen. Vor Beginn des Spätzlemachens sollte das Gerät jedoch am besten in das bereits heiße Kochwasser getaucht werden – damit wird einer Verstopfung durch den Teig am besten vorgebeugt. Auch zwischendurch kann dieser Vorgang nach Belieben wiederholt werden.

Dadurch, dass das Volumen der Presse relativ groß ist, kann eine normale Menge Spätzleteig aus rund 500 Gramm Mehl in nur vier Durchgängen komplett zu Spätzle verarbeitet werden. Das schaffen nicht viele Pressen. Dabei kann die Form der einzelnen Spätzle ganz nach Belieben variiert werden: Im Lieferumfang sind zwei verschiedene Locheinsätze enthalten; einer mit gleichmäßigen Löchern und einer mit unregelmäßigen Löchern. So gleicht am Ende keine Spätzle der anderen – das beste Indiz also für hochwertige, hausgemachte Teigwaren.

Zusätzlich bietet die Westmark Spätzlepresse noch einen weiteren Vorteil: Durch die hochwertige und stabile Fertigung können in dem Gerät problemlos auch gekochte Kartoffeln zu Kartoffelpüree verarbeitet werden; ebenso kann schnell aus herkömmlichen Vanilleeis ein dekoratives Spaghetti Eis hergestellt werden. Zudem kann die Presse auch für die Herstellung von Säften aus Obst genutzt werden. Die Reinigung ist durch die einfache Zerlegung in zwei Teile ein echtes Kinderspiel und schnell erledigt. Damit ist die Spätzlepresse von Westmark ein wirklich vielseitiges Gerät, das in keiner Küche fehlen sollte. Die Kaufempfehlung kann somit in vollem Umfang ausgesprochen werden. Dank dieser Presse gehört das aufwendige Spätzleschaben der Vergangenheit an – noch nie war die Herstellung echt schwäbischer Spätzle so einfach, schnell und sicher.

Mein Resümee: Die Westmark Spätzlepresse liegt sehr gut in der Hand und ist sauber verarbeitet, sodass im Betrieb nichts wackeln kann.


31,50 € 47,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 9:15